Die Sache mit den Drittmitteln…

Im Frühjahr 2016 kam die finale Antwort des angefragten Geldgebers: Die Projektidee, die Ansätze etc. wurden als durchaus interessant eingeschätzt, eine Förderung konnte aber nicht gewährt werden. Somit bleibt auch diese Idee wie viele andere im hiesigen Wissenschaftsbetrieb (vorerst) ohne Umsetzung. Sofern sie jemand noch aufgreifen und weiter entwickeln würde wollen, stehen wir für mögliche Fragen und Ratschläge gerne zur Verfügung.

Das werktätige Volk ohne Arbeit…

Kürzlich erschienen: Đorđe Tomić & Stefan Pavleski (2015): Das werktätige Volk ohne Arbeit. Arbeitslosigkeit und Selbstverwaltung im sozialistischen Jugoslawien als Forschungsgegenstand: Eine kritische Bestandsaufnahme. In: Südosteuropäische Hefte 4 (2), S. 73-90.   Abstract The article focuses on the question of a possible linkage between unemployment and self-management in socialist Yugoslavia. Departing from secondary sources and offering a critical literature review, the article sketches the development of unemployment in Yugoslavia from the 1950s to the beginning of the 1980s, outlines different points of discussion and explores concrete gaps in the existing interpretations. By proposing a differentiated view of self-management, the authors conclude that from an economic perspective the relationship between self-management[…]